0049 89 552 732 63 mail@lineva.de

 

HÖREN SIE AUF DIE SIGNALE IHRES KÖRPERS UND WECKEN SIE MIT UNS IHRE STÄRKEN!

Im Mittelpunkt unserer Vorstellung stehen Sie und Ihre ganz individuellen Bedürfnisse. Durch eine umfangreiche Anleitung möchten wir Sie zu einer gesünderen Lebensweise motivieren und  dadurch Ihre Lebensqualität fördern.

Durch unsere tägliche Arbeit mit den Menschen ist uns die Komplexität des Körpers bewusst, daher betrachten wir Sie als Individuum und behandeln Sie auf ganzheitlicher Ebene. Neben dem großen Spektrum an physiotherapeutischen Behandlungen, möchten wir Sie dahingehend sensibilisieren, mehr Eigenverantwortung für Ihr Körperbewusstsein zu übernehmen. Unsere Aufgabe ist es, neben der Linderung von Schmerzen, Beweglichkeit wiederherzustellen, Muskelkraft aufzubauen und Gelenke zu stabilisieren.

TEAM LINEVA

EVA MARIA HÜBNER (geb. Lämmle)

Physiotherapeutin
Personal Trainerin

EVA-MARIA ENDRASS

Physiotherapeutin

CAROLIN AUERSWALD

Physiotherapeutin
Bachelor of Health NL (FH)

MATTHIAS PAPKE

Personal Trainer
Sporttherapeut
Sportwissenschaftler

Die zunehmende Bewegungsarmut der heutigen Gesellschaft und die höhere Lebenserwartung der Menschheit stellen neue Herausforderungen an unsere Tätigkeit als Physiotherapeutinnen.

Wir sind Expertinnen auf dem Gebiet der modernen, ganzheitlichen und persönlichkeitsorientierten Physiotherapie mit hohem Grad an Fach- und Sozialkompetenz.

Durch detaillierte Rücksprache mit Ihnen und Ihrem Arzt, sowie physiotherapeutische Testverfahren, erstellen wir gemeinsam einen professionellen Behandlungsplan und arbeiten an Ihrem persönlich gesetzten Ziel.

Neben einer staatlich anerkannten Ausbildung, besitzen wir vielfältige, hochspezialisierte und sich einander ergänzende Zusatzqualifikationen. Damit sind wir in der Lage Erkrankungen aus den unterschiedlichsten medizinischen Fachbereichen hervorragend zu behandeln.

Physiotherapie ist ein unverzichtbarer Bestandteil, eines umfangreichen Therapiekonzeptes, sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation.

Wir werden Ihnen ein immer breiteres Leistungsspektrum an Behandlungsmöglichkeiten, durch stetige Weiterbildungen, anbieten können.

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM

Physiotherapie beschäftigt sich mit der genauen Untersuchung und Behandlung von Beschwerden und Schmerzen am Bewegungsapparat. Durch spezifisches Training, der Anwendung von Heilmitteln und die Aktivierung körpereigener Heilungsmechanismen schafft diese Disziplin eine Verbesserung und Wiederherstellung der Bewegungs-, Funktions- und Leistungsfähigkeit von Gelenken und Muskeln. Sie ist die Ergänzung oder eine sinnvolle Alternative zur operativen und medikamentösen Krankheitsbehandlung.


Wir bieten Ihnen folgende therapeutischen Massnahmen an:

Passive Physio­therapie

Manuelle Therapie (MT)

Über spezifische Unter­suchungs- und Be­handlungs­techniken können wir positiv auf Funktions­störungen der Gelenke, der Musku­latur und der Nerven einwirken. Durch funktio­nelle Mobili­sation kann ein optimales Gelenk­spiel erreicht und somit die beste muskuläre An­steuerung erreicht werden.

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Mit der Manuellen Lymph­drainage wird der Lymph­abfluss aktiviert und durch spezi­fi­sche Griff­techniken die gestaute Gewebe­flüssigkeit ab­trans­portiert. Je nach Bedarf wird die Manuelle Lymph­drainage mit Kom­pression, Be­wegungs­übungen und Haut­pflege kombiniert.

Kompression (KPE)

Die Komplexe Physi­kalische Ent­stauungs­therapie ergänzt die MLD bei akuten und chro­nischen Stau­ungs­syndromen.

Klassische Massagetherapie (KMT)

Die Klassische Massage­therapie wirkt ent­spannend auf die Muskeln, löst Ver­kle­bungen im Ge­webe und fördert die Durch­blutung der je­weiligen Körper­region. Darüber nimmt sie Ein­fluss auf den ge­samten Orga­nismus und die Psyche.

Bindegewebsmassage (BGM)

Die Binde­gewebs­massage ist eine Form der Reflex­zonen­massage und nimmt Ein­fluss auf den Stoff­wechsel der Unter­haut. Dieser kann durch Ver­änder­ungen und Er­krankungen innerer Organe gestört sein.

Aktive Physio­therapie

Krankengymnastik (KG)

Funktions­einschränkungen, Fehl­entwicklungen, Folgen nach Ver­letzungen und Er­krankungen können über aktiv mobili­sierende und stabili­sierende Be­wegungs­übungen positiv be­einflusst werden. Hierbei werden die Eigen­initiative und die Moti­vation des Patienten geschult, um Er­lerntes selbst­ständig aus­zuüben und um­zusetzen.

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

An Geräten, wie Cross­trainer und Seil­zug, wird die Leistungs- und Be­lastungs­fähigkeit des mensch­lichen Orga­nismus gesteigert. Im Vorder­grund stehen der Muskel­aufbau, die Ver­besserung der Aus­dauer und die Be­weglich­keits­erweiterung der Gelenke und Muskeln.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

An Geräten, wie Cross­trainer und Seil­zug, wird die Leistungs- und Belastungs­fähigkeit des menschlichen Organismus gesteigert. Im Vorder­grund stehen der Muskel­aufbau, die Verbesserung der Ausdauer und die Beweglichkeits­erweiterung der Gelenke und Muskeln.

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (PNF)

PNF ist eine drei­­dimen­sionale physio­­thera­peutische Be­handlungs­­methode, bei der die Koor­­dination zwischen Nerven und Muskeln geschult wird. Ziel dieser Therapie­­form ist es unter anderem einen Transfer in das Be­wegungs­­verhalten des All­tags zu inte­grieren.

Atemgymnastik (ATG)

Durch Be­wegungs­schulung und dem richtigen Ver­halten bei Atem­problemen dient diese Technik zur Atem­erleichterung, zur Kräf­tigung und zur Ent­spannung der Atem­hilfs­muskulatur, zur Mobili­sation des Brust­korbes und zum Sekret­abtransport.

Physikalische Physio­therapie

Fango, Heiße Rolle (FA, HR)

Durch Ver­wendung von Fango­packungen oder die An­wendung der heißen Rolle wird die Durch­blutung des Ge­webes gesteigert, Muskel­spannungen abgebaut und eine Ent­spannung des ganzen Körpers, sowie des Geistes gefördert.

Kältetherapie (Eis)

Durch gezielte Eis­appli­kation auf ge­reiztem Ge­webe, kann eine Ent­zündung behandelt werden. Dadurch wird ein schmerz­lindernder Effekt erreicht.

Elektrotherapie, Elektrostimulation bei Lähmungen (ET)

Je nach Dia­gnose und Indi­kation wird die Elektro­therapie eingesetzt, um den Stoff­wechsel im Ge­webe anzuregen, die Durch­blutung zu steigern und somit die Schmerzen zu lindern. Die Elektro­stimu­lation ermöglicht es bei Läh­mungen, der betroffenen Muskulatur durch Kontrak­tionen neue Reize zu setzen.

Ultraschalltherapie (US)

Die Schall­wellen des Ultra­schalls dringen tief ins Ge­webe ein. Sie ermöglichen es an diesen Strukturen für Schmerz­linderung und Stoff­wechsel­anregung zu sorgen. Dadurch werden die Selbst­heilungs­kräfte aktiviert.

Zusatzqualifikationen für unseren ganzheitlichen Ansatz:

> Craniale Therapie, zervikogener Kopfschmerz
> Kiefergelenkbehandlung – CMD
> Handtherapie
> Beckenbodengymnastik für Sie und Ihn
> Neurodynamische Behandlungen

> Faszientherapie
> Myofasziales Taping, Kinesio Taping
> Triggerpunktbehandlung
> Fußreflexzonenmassage
> Schmerzstiftbehandlung

> Personal Training
> Functional Training
> Mental Training
> Arbeitsplatzberatung
> Prothesentechnik und Gehschule
> Hausbesuche

UNSERE KURSE

Wirbelsäulen­gymnastik

In diesem Kurs geben wir der Bio­mechanik der Wirbel­säule den Vor­rang. Bei einer Störung des Muskel-­Skelett-­Systems, beispiels­weise nach einer Rücken­operation, einem Band­scheiben­vorfall oder bei Osteo­porose haben Sie hier die Möglich­keit, einen sanften Einstieg in die Be­wegungs­therapie zu finden.

Mehr...

Die Ziele dieses Kurses sind der Wiederaufbau von funktionellen Bewegungsmustern, sowie die Reaktivierung körperaufrichtender Muskulatur. Hier legen wir besonders viel Wert auf die Verletzungsvermeidung, durch Übungen, die den Transfer in Ihren Alltag schulen. Dieser Kurs ist für Bewegungseinsteiger und postoperative Patienten sehr geeignet.

Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers! Jeden Dienstag um 18 Uhr

Mobility Workout

In diesem Kurs wird besonders viel Wert auf Be­wegungs­fähigkeit und Be­wegungs­qualität gelegt durch eine gezielte Ver­besserung der Be­weglich­keit und Sta­bilität. Hier werden Sie viel über Ihren eigenen Körper lernen und bekommen Vor­schläge und Übungs­anleitungen für selbst­ständiges Handeln.

Mehr...

Das Ziel dieses Kurses ist es Ihnen eine ganzheitliche Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit mitzugeben. Dieser Kurs ist für jeden Bewegungstyp geeignet.

Ermöglichen Sie sich ein besseres Wohl­befinden! Jeden Mittwoch um 10 Uhr und um 18 Uhr.

Functional Training

Im Vorder­grund stehen Übungen, die die Be­wegungs­effizienz opti­mieren und die Kraft­entfaltung maximieren durch Be­seitigung von Schmerz­ursachen, Dys­balancen und Inakti­vitäten. Dieser Kurs ist für Frei­zeit­sportler geeignet.

Mehr...

Jeder einzelne Teilnehmer wird hier die bestmögliche, individuelle Mischung an Trainingseinheiten für sich generieren können.

Entfalten Sie Ihre Muskel­kraft!
Jeden Mittwoch um 19 Uhr.

Postura

Mit diesem Kurs möchten wir er­reichen, dass Sie das Kind in sich wieder­entdecken, der Teil in Ihnen, der es nicht erwarten kann, neue Be­wegungs­abläufe kennen zu lernen, Frei­heit zu spüren und das Leben voll aus­zu­kosten.

Mehr...

Durch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht  lernen Sie schnell Ihre Leistungsfähigkeit und Ausdauer zu steigern, Ihre Gelenke zu schützen, Ihren Rumpf und Ihrer Wirbelsäule in ihren einzelnen Abschnitten zu stabilisieren und Muskel-, sowie Gelenkbeweglichkeit zu erweitern. Dieser Kurs ist nicht für Anfänger geeignet.

Fordern Sie sich heraus!
Jeden Donnerstag um 19 Uhr.

PREISGESTALTUNG

In Deutschland besteht keine, durch den Gesetzgeber, festgelegte Gebührenordnung. Die Basis unserer Preisgestaltung für eine Therapiesitzung ist die Gebührenübersicht für Therapeuten. Zudem berücksichtigen wir branchen- und ortsübliche Preise. Folgende Faktoren bestimmen unseren Honorarwert:

> unsere Qualifikationen, welche die Therapiequalität erhöhen
> unsere spezielle Berufserfahrung in diversen Fachbereichen
> Komplexität des Krankheitsbildes
> längere Therapiedauer
> Ausstattung der Praxis
> Ganzheitlicher Ansatz neben den therapeutischen Leistungen

Unsere Therapieleistungen können entweder über Privatrezept oder als private Dienstleistung abgerechnet werden. Hierfür empfehlen wir eine ärztliche Verordnung.

Bei Rückfragen beraten wir sie gern persönlich und empfehlen Ihnen, einen für Ihr Anliegen geeigneten Arzt. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

WILLKOMMEN IN UNSEREN PRAXISRÄUMEN

Bitte vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit uns und freuen Sie sich auf eine individuelle Beratung. Wir bieten Ihnen Behandlungstermine von Montag bis Freitag, 7:00 bis 21:00 Uhr. Telefonisch sind wir Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.
089 552 732 63

Sie können auch gerne per Mail mit uns Kontakt aufnehmen:


LINEVA
Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Physiotherapie
Werner-Schlierf-Straße 23, 1.OG
81539 Obergiesing/München

TEL  0049 89 552 732 63
FAX  0049 89 552 732 64
mail@lineva.de
www.lineva.de
Flexible Öffnungszeiten,
Termine nach Vereinbarung


 

 

LINEVA
Ganzheitliche Physiotherapie
Werner-Schlierf-Straße 23, 1. OG
81539 München
0049/89/55273263

SO ERREICHEN SIE UNS:

PKW
Parkplätze TG Werner-Schlierf-Straße 5-27
Parkbuchten Werner-Schlierf-Straße

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus 54 Spixstraße
U1 Wettersteinplatz
U2 Silberhornstraße oder Untersbergstraße
Tram 15 und 25 Tegernseer Landstraße
ExpressBus X30 Tegernseer Landstraße